Getanzte Gratulation


von Tageblatt-Redaktion

Getanzte Gratulation
Foto: Susann Metasch

Hoyerswerda. Mit der Aufführung eines Ausschnitts aus ihrem letzten Stück "Manifest" auf dem Markt haben die Tanzcompagnie der Hoyerswerdaer KulturFabrik und der Bürgerchor (auf der Rathaustreppe) der Stadt zum 750. Geburtstag gratuliert. Anlässe waren ein Empfang für Vertreter der Partnerstädte sowie eine Festsitzung des Stadtrates.

Zugleich ist im Lichthof des Rathauses eine Sonderausstellung des Kulturbundes eröffnet worden. Die Feierlichkeiten ziehen sich jetzt zunächst mit Stadtfest und Stadtlauf übers Wochenende. Es gibt aber danach weitere Veranstaltungen innerhalb des seit Januar laufenden Festjahres.

"Manifest" war im Juni sechsmal im früheren Centrum-Warenhaus aufgeführt worden. Das Stück befasst sich mit  Hoyerswerdas jüngerer Geschichte, der Gegenwart der Stadt und den Ideen für ihre zukünftige Entwicklung. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 4 und 8?