Gestohlenes Rad mittels Ortung wiedergefunden


von Tageblatt-Redaktion

Gestohlenes Rad mittels Ortung wiedergefunden

Hoyerswerda. Die Investition in ein Ortungsgerät für sein Fahrrad hat sich für einen Hoyerswerdaer gelohnt. Wie die Polizei mitteilt, ist das Gefährt im Wert von rund 4.000 Euro in der Nacht zu Donnerstag aus dem Keller eines Hauses im WK VII gestohlen worden.

Dank der GPS-Ortung habe der Eigentümer feststellen können, wo sein Fahrrad hingeraten war. Hinzugerufene Polizisten fanden den Angaben zufolge in einer sonst leeren Wohnung nicht nur das Rad, sondern auch weiteres Diebesgut von anderen Straftaten. Es werde nun gegen einen Mann ermittelt. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 9 plus 7.