Gesperrt: Hier ist im Moment kein Durchkommen


von Tageblatt-Redaktion

Gesperrt: Hier ist im Moment kein Durchkommen
Foto: Pixabay

Hoyerswerda

- Zur Vollsperrung kommt es vom 3. Juli (6 Uhr) bis 7. Juli (18 Uhr) auf Höhe der Ausfahrt auf die Maria-Grollmuß-Straße gegenüber der Ratzener Straße. Dort erfolgt eine Reparatur der Fahrbahn. In diesem Zusammenhang wird die Einbahnstraßen-Regelung in der Zeit der Bauarbeiten aufgehoben und das Parken im gesamten Abschnitt untersagt. Auch der Behindertenparkplatz entfällt, so der Hinweis aus dem Hoyerswerdaer Rathaus. Die Nutzer werden gebeten, die Behindertenparkmöglichkeit auf dem Parallel-Parkplatz zu nutzen.

- Vom 10. Juli (5 Uhr) bis zum 21. Juli (18 Uhr) erfolgt eine Vollsperrung der Frentzelstraße nach dem Knoten Frentzelstraße/Dillinger Straße und Straße am Lessinghaus. Dort erfolgt die Medienerschließung eines Mehrfamilienhauses. Fußgänger können die Baustelle passieren. Eine Umleitung über die Dillinger Straße und die Karl-Liebknecht-Straße wird ausgeschildert.
Der Rad- und Gehweg vor dem Lausitzbad in Richtung Sonntagsbrücke ist bis zum 31. Juli 2024 voll gesperrt. Der Grund ist die Baustelle für den Umbau des Lausitzbades. Der Radwanderweg um den Gondelteich zur Sonntagsbrücke über die Brücke am Seerosenteich ist in diesem Zeitraum als Umleitung zu nutzen.
In der Erich-Weinert-Straße ist aus Richtung Klinikum-Kreuzung in Richtung Stadtzentrum wegen der Pflegeheim-Baustelle teils die rechte Spur gesperrt.
Elsterheide

- Wegen Kanal- und Straßenbau erfolgt bis voraussichtlich 30. Dezember die Vollsperrung der Kreisstraße K 9211 zwischen Geierswalde und Tätzschwitz. Die Zufahrt zum Leuchtturm-Hotelkomplex und den Einrichtungen auf der Südböschung des Geierswalder Sees wird durchgehend gewährleistet. Je nach Baufortschritt erfolge die Zufahrt über Geierswalde oder Tätzschwitz, in der ersten Bauphase, die bis Ende Juni geplant ist, über Tätzschwitz. Die Umleitung über die B 96, die Hauptstraße in Laubusch (K 9203/K 9210), Kreisverkehr Kortitzmühle (K 9210) ist ausgeschildert.

Lauta

- Die Straße Am Markt in Lauta ist seit Mai in weiten Teilen eine Baustelle. Dort werden Leitungen verlegt. Außerdem bekommt die Straße eine neue Asphaltdecke. Die Baumaßnahmen sind mit Vollsperrungen verbunden und sollen laut Angabe auf der Homepage der Stadt bis November dieses Jahres abgeschlossen sein.

Lohsa

- Auf der B 96 in Groß Särchen kommt es im Abschnitt zwischen dem Abzweig Rachlauer Straße und dem Ortsausgang in Richtung Wartha noch bis 30. Juni zu einer halbseitigen Sperrung. Dort erfolgen Gehwegbau und Pflasterarbeiten. Der Verkehr wird per Ampelregelung an der Baustelle vorbeigeführt.

Oßling

- Die Staatsstraße S 95 wird bis zum 18. August außerorts in drei Bauabschnitten, aber stets unter Vollsperrung erneuert. Zwischen der Kreuzung zur S 92 und Milstrich ist sie daher voll gesperrt. Die Kreuzung S 92/S 95 bleibt frei. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 5 und 8?