Gesperrt: Hier ist im Moment kein Durchkommen


von Tageblatt-Redaktion

Gesperrt: Hier ist im Moment kein Durchkommen
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Folgende Straßen und Wege in der Stadtregion sind aktuell bzw. in Kürze ganz oder zumindest teilweise gesperrt:

Bundesstraße 96 Hoyerswerda – Bautzen

-Wegen Straßenbauarbeiten in Caminau gibt es dort bis 17. Dezember eine halbseitige Sperrung mit Behelfsfahrstreifen und Ampel.

Bundesstraße 169 Cottbus – Ruhland

-Wegen Schäden in der Straße Vollsperrung zwischen Senftenberg und Sedlitz, wohl bis zum Frühling. Es wird empfohlen, von Cottbus kommend bei Allmosen über die B 96 nach Großräschen zu fahren. Von dort nach Freienhufen weiter auf der L 55 zur B 169 in Schwarzheide und weiter nach Senftenberg beziehungsweise umgekehrt.

Hoyerswerda

-Am Stadtrand gibt es von Montag an und bis zum 17. Dezember eine Vollsperrung zwischen Thrune und Schulstraße. Grund ist der Bau der Bushaltestelle für die künftige Grundschule Handrij Zejler.

-Voll gesperrt ist die Herderstraße im WK III zwischen Niederkirchnestraße und Herderstraße 24 wegen der Neuverlegung einer Regenwasserleitung bis April – im Bild. Fußgänger können die Baustelle passieren. Einschränkungen gibt es beim Parken.

-Auf der Erich-Weinert-Straße ist aus Richtung Klinikums-Kreuzung in Richtung Stadtzentrum bis Mai die rechte Fahrspur gesperrt. Die LebensRäume-Genossenschaft will hier ein neues Haus bauen.

Zeißig

-Auf der Straße Am Waldrand gilt bis zum 20. Dezember eine Vollsperrung zwischen den Hausnummern 31 und 33 aufgrund einer Suchschachtung.

Schwarzkollm

-Der Steinbruchweg ist bis zum 10. Dezember 2021 wegen Arbeiten am Trinkwasser- und Regenwasserableitungssystem voll gesperrt. Eine Umleitung ist über die Straße Am Teich ausgeschildert. Die Zufahrt bis zu den Tagesanlagen am Steinbruch ist frei.

- Die Straße Am Wiesengrund wird am 9. Dezember von 6 bis 20 Uhr zwischen den Hausnummern 36 und 41 wegen Kranarbeiten voll gesperrt. Fußgänger können die Baustelle passieren. Keine Umleitung.

Schwarze Pumpe

-Die Südstraße ist vom 12. bis zum 17. Dezember wegen Reparaturarbeiten an der Brücke halbseitig gesperrt. Eine Ampel lässt Kfz nur wechselseitig durch.

Straßgräbchen

-Auf der S 94 zwischen dem Abzweig Straßgräbchen und dem Abzweig Hausdorf wird eine Abwasserleitung verlegt. In diesem Zusammenhang kommt es bis Weihnachten außerorts zu zeitweiligen tageweisen halbseitigen Sperrungen. Der Verkehr wird per Ampel vorbeigeführt.

Rachlau

-Vollsperrung von Montag bis Mittwoch auf der Kreisstraße 9222 vor Hausnummer 44. Hier wird eine Trinkwasserleitung repariert. Umgeleitet wird innerhalb des Dorfes über die Kreisstraße 9221.

Koblenz

-Wegen Straßen- und Kanalbauarbeiten ist bis Ende des Jahres die Hauptstraße gesperrt. Die Umleitung führt über die K 9219–B 96 / Groß Särchen–Wartha– K 9221–Steinitz – K 9220. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 4?