Gesperrt: Hier ist im Moment kein Durchkommen


von Tageblatt-Redaktion

Gesperrt: Hier ist im Moment kein Durchkommen
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Folgende Straßen und Wege in der Stadtregion sind aktuell bzw. in Kürze ganz oder zumindest teilweise gesperrt:

Bundesstraße 97 Hoyerswerda - Dresden

-Wegen Kanal- und Straßenbaumaßnahmen kommt es in Laußnitz bis Ende Juni zur Vollsperrung. Umleitung: B 98 – S 100 – S 177.

Bundesstraße 169 Cottbus – Ruhland

-Wegen Schäden in der Straße mindestens bis Oktober Vollsperrung zwischen Senftenberg und Sedlitz. Umleitung: B 96 – L 55

Hoyerswerda

-Wegen Deichsanierung an der Schwarzen Elster bis Ende Oktober Sperrung des Spohlaer Weges mit der Jenschwitzbrücke (im Bild) sowie eines Teils des Hommelmühlenweges. Zu den Gärten nahe dem Lausitzbad kommt man nur von Zeißig aus. Umleitung für Radfahrer: Südstraße, Dillinger Straße, Liebknechtstraße.

Straßgräbchen

-Die Kamenzer Straße ist Richtung Kamenz im Abschnitt zwischen der Einmündung Weißiger Straße bis Anbindung an die S 94 bis einschließlich 18. Juni wegen Straßenbaus voll gesperrt. Die Umleitung führt über die Weißiger Straße.

-Auf der S 94 zwischen dem Abzweig Straßgräbchen und dem Abzweig Hausdorf wird eine Abwasserleitung verlegt. In diesem Zusammenhang kommt es bis zum 23. Dezember außerorts zu zeitweiligen tageweisen halbseitigen Sperrungen. Der Verkehr wird per Ampel vorbeigeführt.

Koblenz

-Wegen Straßen- und Kanalbauarbeiten ist die Mortkaer Straße gesperrt. Die Umleitung in Richtung Silbersee führt von Groß Särchen über Wartha und Steinitz.

Steinitz

-Die Alte Bautzener Straße ist zwischen Ortsausgang aus Richtung Friedersdorf und der Trafo-Station bei Haus Nr. 45 wegen Stromkabelverlegung bis 2. Juli halbseitig gesperrt. Eine Ampel wurde aufgestellt.

Laubusch

-Die Schulstraße ist wegen der Baumaßnahme an der Schule zwischen Markt und Zufahrt zum Schulhof für den Durchgangsverkehr gesperrt. Auch ein Teil des Marktes bleibt während des Schulbaus weiter gesperrt.

Tätzschwitz

-Wegen Kanal- und Straßenbaus gilt noch an diesem Wochenende eine Vollsperrung der Koschener Straße (K 9211) vom Ortseingang aus Richtung Großkoschen bis einschließlich Kreuzung Koschener Straße/Elsterstraße. Eine großräumige Umleitung ist ausgewiesen über die B 96 – K 9210 – K 9211.

Neustadt/Spree

-Die Spreestraße vom Abzweig zwischen Neustadt/Spree und Mulkwitz bis Sprey ist bis Mitte Juni zur Instandsetzung (Asphaltschicht-Erneuerung auf Straße und Radweg) voll gesperrt. Eine weiträumige Umleitung über Schleife und Weißwasser ist ausgeschildert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 3.