Gesperrt: Hier ist im Moment kein Durchkommen


von Tageblatt-Redaktion

Gesperrt: Hier ist im Moment kein Durchkommen
Foto: LMBV

Hoyerswerda. Folgende Straßen oder Wege in der Stadtregion sind aktuell bzw. in Kürze ganz oder zumindest teilweise gesperrt:

Bundesstraße 97 Hoyerswerda – Spremberg

-Im Bereich der Spreetaler Tempo-30-Zone (im Bild) gibt es vom 6. Juli drei Wochen zunächst halbseitige- und danach für fünf Wochen Vollsperrungen. Eine Umleitung wird ausgewiesen.

Hoyerswerda

-Für den „Boulevard Altstadt“ kommt es bis zum 22. August 2020 zu Verkehrseinschränkungen und zu Änderungen der Verkehrsführung in der Kirchstraße.

-Bis ca. 5. August Ausbau des Rad-/Gehweges zwischen neuer Oberschule und Konrad-Zuse-Straße. Solange ist der Weg gesperrt.

Bröthen

-Die Neue Straße ist bis 7. August zwischen B 96 und der Ortslage teilweise gesperrt.

Neuwiese

-Wegen Ausbaus der Kreuzung S 234 (Hoyerswerda – „Brandenburger Tor“ -Geierswalde-)/ K 9213 (Neuwiese – Bergen) zum Kreisverkehr erfolgt bis 2. Oktober 2020 eine Vollsperrung des Abzweigs K 9213 zwischen S 234 und B 96. Eine Umleitung über die S 234 nach Hoyerswerda auf die B 96 ist ausgeschildert.

Bernsdorf

-Die S 92 zwischen Bernsdorf und Wiednitz ist voraussichtlich noch bis zum 14. August wegen des Ersatzneubaus des Schmelzteichgraben-Durchlasses im Bereich der Straße des 8. Mai voll gesperrt. Die Umleitung führt über die B 97–K 9202–Lauta–B 96–L 58 und in die Gegenrichtung.

Laubusch

-Die Schulstraße ist wegen der Baumaßnahme an der Schule zwischen dem Markt und der Zufahrt zum Schulhof für den Durchgangsverkehr gesperrt. -red-

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 5 und 9?