Gesperrt: Hier ist im Moment kein Durchkommen


von Tageblatt-Redaktion

Gesperrt: Hier ist im Moment kein Durchkommen
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Folgende Straßen in der Stadtregion sind aktuell ganz oder zumindest teilweise gesperrt:

Hoyerswerda

-Das Bleichgässchen auf Höhe Kirchstraße ist bis 20. März  gesperrt. Es werden Kabelschutzrohre verlegt (im Bild).

-Zur Erneuerung des Trinkwasseranschlusses erfolgt vom 19. März bis 20. März eine Vollsperrung der Langen Straße in Höhe Nummer 25.

Lauta

-Wegen Bauarbeiten am Gleis und am Bahnübergang selbst ist der Bahnübergang Karl-Liebknecht-Straße vom 14. März bis 16. März  sowie vom 22. März bis 23. März gesperrt. Linienbusse benutzen den Bahnübergang Oststraße. Dabei kann es zu einigen Minuten Verspätung kommen. Die Haltestelle Brandenburgallee wird in den Sperrzeiträumen nicht bedient. Ebenfalls gesperrt bleibt der Bahnübergang Lauta, Kirchweg (Umlaufsperre) zwischen der Bachstraße und Lauta Dorf; und zwar vom 14. März bis 17. März  sowie vom 22. März bis zum 24. März.

Schwarzkollm

-Der Bahnübergang Dorfstraße am Bahnhof wird für Arbeiten am Gleis und am Bahnübergang selbst noch bis 16. März und dann nochmals vom 25. März bis 28. März gesperrt. Eine Umleitung über Hoyerswerda ist ausgeschildert.

-Der Bahnübergang Waldesruh wird für Arbeiten am Gleis und am Bahnübergang gleichfalls voll gesperrt – und zwar vom 16. März bis 20. März und dann nochmals vom 22. März bis 25. März.

-Zudem wird vom 17. März bis 19. März die Straße in Waldesruh zwischen Bahnübergang und Schleichgraben-Brücke erneuert und voll gesperrt. Die Umleitung über Torno ist ausgeschildert.

Straßgräbchen

-Die Kamenzer Straße bleibt zwischen Weißiger Straße und  Waldstraße  gesperrt. Voraussichtlich Ende April soll die Asphalt-Deckschicht aufgebracht und dann (laut Landratsamt Bautzen: voraussichtlich am 31. Mai 2020) die Straße wieder freigegeben werden. Die Umleitung erfolgt bis dahin über die K 9226–S 94 (Ortsumfahrung)–B 97.

Laubusch

-Die Schulstraße ist wegen der Baumaßnahme an der Schule zwischen dem Markt und der Zufahrt zum Schulhof für den Durchgangsverkehr gesperrt. Es erfolgte zudem die Verlegung der Bushaltestelle vom Markt in die Mittelstraße. Auch ein Teil des Marktes bleibt während der Zeit des Schulbaus – also voraussichtlich bis Frühjahr 2021 – gesperrt.

Lohsa

-Vom 23. bis 24. März erfolgt an der Kirchstraße 15 eine halbseitige Sperrung mit Ampelregelung. Es wird ein Trinkwasseranschluss erneuert. –red-

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 3.