Gesperrt: Hier ist im Moment kein Durchkommen

Samstag, 05. Oktober 2019

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Folgende Straßen in der Stadtregion sind aktuell ganz oder zumindest teilweise gesperrt:

Hoyerswerda
-Die Dillinger Straße wird vom 7. Oktober, dem kommenden Montag, bis zum 31. Oktober in Richtung S.-G.-Frentzel-Straße wegen der Neugestaltung des Pforzheimer Platzes in Höhe von dessen Zufahrt zur Dillinger Straße halbseitig gesperrt. Eine Umleitung wird über die Karl-Liebknecht- und die S.-G.-Frentzel-Straße ausgeschildert. Die Zufahrt zum Bürgeramt erfolgt in dieser Zeit über den Pforzheimer Platz.
-Der Fichtenweg wird wegen Verlegens einer Gasleitung und dem Neubau der Zufahrt zu einer Tiefgarage auf Höhe des Grundstücks Fichtenweg 6 a bis 18. Oktober voll gesperrt.
-Bis voraussichtlich 30. Oktober ist der Parkplatz Pforzheimer Platz gesperrt wegen Parkplatz-Neubau. Der Ausweichparkplatz ist am Festplatz am Gondelteich.
-Die Straße E zwischen Kaufland und Tankstelle ist bis auf Weiteres gesperrt. Derweil ist eine Umleitung über die Straßen A und F ausgeschildert.
-Auf der Straße zum Industriegelände (im Bild) wird stadtauswärts zwischen Ziolkowskistraße und Nieskyer Straße/Schmiedeweg zum Industriegelände hin der Bus- und Pkw-Verkehr über eine Behelfsstraße an der Baustelle vorbeigeleitet. Der Lkw- und Durchgangsverkehr wird über die B 96 (Ortsumfahrung) geführt. Stadteinwärts gibt es eine Umleitung über Ziolkowski-, Tereschkowa- und Lilienthalstraße.
-Die Ziolkowskistraße ist bis 30. Oktober ab der Tereschkowastraße eine Sackgasse. Aus Richtung Straße zum Industriegelände ist eine Durchfahrt möglich. In der Gegenrichtung geht es hingegen höchstens bis zum Aldi-Parkplatz. Danach ist gesperrt.
Bundesstraße 96 Hoyerswerda–Bautzen
-In Caminau bis ca. 31. Oktober Vollsperrung der B 96 – auf 450 Metern wird die Straße ausgebaut. Mehrere, zum Teil weiträumige Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.
Bundesstraße 97 Großgrabe–Schwepnitz
-Die B 97 zwischen Großgrabe und Schwepnitz ist bis zum 30. Oktober voll gesperrt: Decklagen-Erneuerung. Eine weiträumige Umleitung über die B 97–S 94–S 95–S 100 ist für diesen Bauzeitraum ausgeschildert.
Bernsdorf 
-Die Kamenzer Straße in Straßgräbchen ist bis 31. Dezember 2019 zwischen Weißiger - und Waldstraße (Ortsausgang in Richtung Bernsdorf gesperrt. Umleitung über K 9226–S 94 (Ortsumfahrung)–B 97.
-Vom 16. März bis 4. Mai 2020 ist der Abschnitt von der S 94 bis zur Weißiger Straße an der Reihe und vom 13. März bis 13. April der Restabschnitt in Bernsdorf bis zum Deutschen Haus – was im Umkehrschluss bedeutet, dass die Kamenzer Straße in der Winterpause vom 31. Dezember bis 15. März durchgängig befahrbar sein wird. 

-Die S 92 zwischen Ortsausgang Wiednitz und brandenburgischer Landesgrenze ist bis zum 19. Oktober voll gesperrt: Fahrbahn-Erneuerung. Umleitung über die B 97–S 198–B 96–L 58 (Lauta, Hosena, Hohenbocka, über brandenburgisches Gebiet) nach Grünewald und umgekehrt.
Elsterheide
-Auf der S 234 zwischen Brandenburger Tor und Abzweig Gewerbegebiet Bergen erfolgen noch bis zum 11. Oktober Baumpflegearbeiten. Eine Lichtsignalanlage (Ampel) regelt den Verkehr.
-In Neuwiese wird die K 9213 (Elstergrund/Bergener Straße) wegen Baumpflegearbeiten vom 14. Oktober (Montag der übernächsten Woche) bis zum 18. Oktober halbseitig gesperrt. Eine Lichtsignalanlage (Ampel) regelt den Verkehr.
Wittichenau
-In Hoske wird die Brücke über die Schwarze Elster auf der Kreisstraße (K) 9222 neu gebaut. Vollsperrung. Die Arbeiten sollen bis zum 6. Dezember 2019 abgeschlossen sein. Umleitung über die K 9221–B 96–S 285–K 9225 und zurück auf die K 9222.
Lauta
-Die Ernst-Thälmann-Straße in Torno ist ab Rademacherstraße bis 22. November (wegen Verlegung einer Trinkwasserleitung) halbseitig gesperrt. Ampel.
-Die Karl-Liebknecht-Straße wird wegen Straßenbaues bis 29. November zwischen Netto-Einkaufsmarkt und Feuerwehrgerätehaus voll gesperrt. Die Stadtverwaltung bittet, diesen Bereich weiträumig umfahren und NICHT die schmalen Nebenstraßen zu benutzen! Umleitung sind eingerichtet aus Richtung Torno kommend über die Oststraße und die Friedrich-Engels-Straße sowie aus Lauta-Süd kommend über die Puschkinallee und die Goethestraße in Richtung Lauta-Nord. Die Bushaltestelle am Friedhof wird für die Zeit der genannten Bauarbeiten in die Puschkinallee am Bahnhof verlegt.
Spreetal
-In Zerre wird die K 9215 (Spremberger Chaussee) wegen Baumpflegearbeiten vom 7. Oktober (dem Montag der kommenden Woche) bis zum 18. Oktober halbseitig gesperrt. Eine Lichtsignalanlage (Ampel) regelt den Verkehr. -red-

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 4.