Gesichert und freigegeben


von Tageblatt-Redaktion

Gesichert und freigegeben
Foto: Ralf Grunert

Die Brücke an der Alten Coseler Straße in Bernsdorf über die dortigen Bahngleise ist nicht wiederzuerkennen. Nachdem sie Anfang November aus Sicherheitsgründen gesperrt worden war, hat der städtische Bauhof in den vergangenen zwei Wochen ganze Arbeit geleistet.

Morsche und gebrochene Bohlen wurden ausgetauscht. Ein aus Holzlatten bestehender zusätzlicher Belag wurde aufgebracht und ein zusätzliches Geländer gebaut. Nach der jetzigen Reparatur sollte die Brücke mindestens die nächsten zwei Jahre halten. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 4.