Geschenk von Scippy


von Tageblatt-Redaktion

Geschenk von Scippy
Foto: Lausitzbad

Von Scippy, dem Maskottchen des Lausitzbades Hoyerswerda, hat Gerhard Pietsch heute eine Jahreskarte für das Bad bekommen. Denn der 60-Jährige Hoyerswerdaer ist Schuld daran, dass Scippy Scippy heißt.

Auf einen Aufruf des Bades hin, einen Namen für den Delfin vorzuschlagen, gab es 75 Ideen. Die Idee von Gerhard Pietsch lautete: Scippy. "Der Name steht für einen mutigen Freund, der im Wasser zu Hause ist und sich schon ganz besonders auf die vielen kleinen Badegäste im Lausitzbad freut", heißt es in einer Mitteilung des Lausitzbades. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 9 plus 6.