Gerätehaus-Tore in Lauta-Dorf sind in Arbeit


von Tageblatt-Redaktion

Gerätehaus-Tore in Lauta-Dorf sind in Arbeit
Foto: Ralf Grunert

Lauta-Dorf. Am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Lauta-Dorf ist der Umbau der drei Tore im Gange. Die alten Tore wurden entfernt, die Konturen der neuen Zufahrten sind bereits erkennbar.

Neu ist, dass die mittlere Zufahrt größer als die beiden anderen ist. Hier wird künftig das Einsatzfahrzeug der Wehr hinter einem neuen Tor mit einem modernen Öffnungsmechanismus stehen und zudem mehr Platz zum Rangieren haben.

Die Stadt Lauta lässt sich die Baumaßnahme knapp 38.000 Euro kosten. Abzüglich der Leader-Förderung muss die Stadt allein rund 11.000 Euro aufbringen.(red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 6 plus 1.