Generationswechsel beim Sorbischen Schulverein


von Tageblatt-Redaktion

Generationswechsel beim Sorbischen Schulverein
Foto: Domowina

Hoyerswerda. Der Sorbische Schulverein hat eine neue Vorsitzende. Katharina Jurkowa (Mitte) übernimmt die Leitung von Ludmila Budarjowa (links), die den Verein seit den 1990ern geführt hat. Glückwünsche einerseits sowie Dank andererseits gab es unter anderem von Dawid Statnik (rechts), dem Vorsitzenden des Sorben-Dachverbandes, Domowina.

Dem neuen Vorstand gehören einer Mitteilung der Domowina zufolge weiter an: Jenifer Dünnbierowa, Roman Grzyb, Alena Hiccyna, Beno Hoyer, Jan Rjeda, Diana Wowcerjowa und Kathleen Komolcyna. Der Verein könne nun mit einer neuen Generation an der Spitze weitermachen.

Der Serbske šulske towarstwo betreibt unter anderem Kindergärten, darunter die Kita „Pumpot“ in Dörgenhausen und steht als Fachberatung für das Witaj-Sprachkonzept zur Verfügung. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 6 plus 4.