Gemeinderat billigt Anlagen-Reaktivierung


von Tageblatt-Redaktion

Gemeinderat billigt Anlagen-Reaktivierung
Foto: Mirko Kolodziej

Spreewitz. Die Recyclingfirma Lobbe kann ihr zuletzt ungenutztes Gelände an der Südstraße reaktivieren. Zumindest hat der Spreetaler Gemeinderat keine Einwände.

Er hat jetzt zugestimmt, dass der gültige Bebauungsplan für die Fläche zwischen Güterbahnhof und Solar-Feld für eine künftige, neue Nutzung angepasst wird.

Lobbe will in Spreewitz Eisenhydroxid-Schlämme verwerten, die bei der Grundwasser-Reinigung anfallen. Es geht um die Herstellung von Bau- und Füllmaterial. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 6 und 6?