Gemeinde findet endlich Friedensrichterin


von Tageblatt-Redaktion

Gemeinde findet endlich Friedensrichterin
Foto: Uwe Schulz

Lohsa. Die Gemeinde kann für zivile Streitigkeiten wieder Sprechstunden in der Schiedsstelle anbieten. Nach mehr als anderthalb Jahren ist es ihr gelungen, das Ehrenamt der Friedensrichterin wieder zu besetzen.

Der Gemeinderat berief jetzt Silke Rudolf aus Weißkollm. Sie gehörte dem Rat früher selbst einmal an. Nach dem Rückzug von Sven Preusche waren mehrere Ausschreibungen ergebnislos geblieben.

Laut Bürgermeister Thomas Leberecht (CDU) wird Silke Rudolf ihre Tätigkeit wohl im September aufnehmen. Einmal monatlich hat sie dann Sprechzeit im Rathaus. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 4?