Geld für Jugendarbeit


von Tageblatt-Redaktion

Foto: Uwe Schulz
Foto: Uwe Schulz

Mit 372.000 Euro bezuschusst die Stadtkasse in diesem Jahr die Kinder- und Jugendarbeit in Hoyerswerda. Einstimmig hat der Stadtrat die Förderung genehmigt, die der Arbeit des Jugendclubhauses Ossi ebenso zugute kommt wie jener von Naturwissenschaftlich-Technischem Kinder- und Jugendzentrum Natz, Stadtsportbund oder Kinder- und Jugendfarm.

Gegenüber 2015 steigt der Zuschuss um 14.000 Euro. Begründet wird das unter anderem mit tariflichen Gehaltssteigerungen. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 2.