Gehweg-Sanierung am neuen Wohngebiet


von Tageblatt-Redaktion

Gehweg-Sanierung am neuen Wohngebiet
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Gehweg-Reparaturen laufen im WK V, wo das neue Wohngebiet in der Paul-Ehrlich-Straße wächst und gedeiht. Die ersten Besitzer eines der Süba-Einfamilienhäuser haben ihre neuen vier Wände bereits bezogen.

Das Mehrfamilienhaus „Scheibe-See“ wird vorfristig fertiggestellt. Und beim zweiten Haus der Wohnungsgesellschaft, das den Namen „Knappensee“ trägt, laufen die Arbeiten ebenfalls wie am Schnürchen.

Die Stadt erneuert angesichts dessen marode Abschnitte des Fußgängerweges an der Hufelandstraße. Mitarbeiter des Bauhofs sind mit dem Abbruch des Betons befasst. Anschließend wird der Bereich neu asphaltiert. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 9.