Gehweg-Erneuerung


von Tageblatt-Redaktion

Gehweg-Erneuerung
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Dort, wo an der Schulstraße der Gehweg ein wenig verworfen ist, nämlich vorm Kinder- und Jugendwohnheim der Awo, lässt die Stadt ihn nun in Ordnung bringen. Die Bauarbeiten sollen am Donnerstag beginnen.

Die Rede ist seitens des Rathauses von einem "Lückenschluss", denn: "Die Oberflächenbefestigung orientiert sich an den Anschlussbereichen und erfolgt deshalb in grauem Betonpflaster."

Gleich mit erneuert wird in diesem Zusammenhang die Straßenbeleuchtung. Gesamtkosten: voraussichtlich 21.000 Euro. Das Ganze soll drei bis vier Wochen dauern. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 9 plus 2.