Gehweg-Ausbesserung am WK-IX-Rand


von Tageblatt-Redaktion

Gehweg-Ausbesserung am WK-IX-Rand
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Bauarbeiten waren dieser Tage auf der WK-IX-Seite der Stauffenbergstraße zu beobachten. Die Stadt ließ, wie unlängst angekündigt, die heftigsten Schadstellen im Gehweg reparieren. In Folge soll der ebenso marode Gehweg auf der WK-I-Seite gesperrt werden, so die Ankündigung aus der Bauverwaltung.

Die Fahrradwege bleiben jedoch beidseitig erhalten. Auf der WK-I-Seite laufen jetzt Ausbesserungen bzw. eine Verschwenkung auf den bisherigen Fußgängerweg an einer Stelle, an der Baumwurzeln für Schäden gesorgt haben. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 7 und 3.