Gegen Baum gefahren


von Tageblatt-Redaktion

Schwer verletzt worden ist ein 33-Jähriger in der Nacht bei einem Verkehrsunfall am Ortseingang von Tätzschwitz. Wie die Polizei informiert, verlor der Mann die Kontrolle über seinen Pkw, sodass dieser gegen einen Baum fuhr. Der Sachschaden belaufe sich auf 25.000 Euro. Wegen Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten gab es auf der Kreisstraße 9211 bis in die frühen Stunden des heutigen Dienstags Behinderungen für den Verkehr. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 9 und 3?