Gefährlich glatt


von Tageblatt-Redaktion

Gefährlich glatt
Foto: Ralf Grunert

Der Eisregen, der am Montagnachmittag einsetzte, hat Straßen, Wege und Plätze in Schlitterbahnen verwandelt. Wer nicht unbedingt rausmusste, war gut beraten, zu Hause zu bleiben.

Zwei Lautaer Stadträte verzichteten sicherheitshalber auf die Fahrt zur Ausschusssitzung. Die fand am Abend im Lautech statt. Der Parkplatz davor hatte sich in eine Eisfläche verwandelt (im Bild).

Das befürchtete Winterchaos auf den Straßen blieb zum Glück aus. Die Polizei registrierte zwar mehr Unfälle als üblich, rund ein Drittel waren auf Glatteis zurückzuführen. Zumeist bleib es bei Blechschäden. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 9 und 5?