Gedenksäule für Theatermann Heinz Klevenow eingeweiht


von Tageblatt-Redaktion

Gedenksäule für Theatermann Heinz Klevenow eingeweiht
Foto: Stadt Senftenberg / Steffen Rasche

Senftenberg. Nicht selten erfasste das künstlerische Wirken von Heinz Klevenow jr. (1940 -2021) auch die Stadtregion Hoyerswerda. So spielte er zum Beispiel in der Lausitzhalle Lessings „Nathan“, war im Stück „Ladies Night“ auf dem Gelände der Energiefabrik Knappenrode zu sehen oder er las mit seiner Partnerin Sybille Böversen in der Lautaer Kulturkirche „Love Letters“.

Nun würdigt die Stadt Senftenberg den Schauspieler und langjährigen Intendanten der Neuen Bühne (1989 -2004) mit einer Gedenksäule an der Theaterpassage. Zur Einweihung beziehungsweise Enthüllung fanden sich unter anderem Sybille Böversen (rechts) und Bürgermeister Andreas Fredrich (links) ein. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 6.