Gebeine von toten Menschen entdeckt


von Tageblatt-Redaktion

Gebeine von toten Menschen entdeckt
Grafik: arteffective / Franka Schuhmann

Senftenberg. Die sterblichen Überreste von Menschen sind bei archäologischen Grabungen am Wall der Senftenberger Festung zutage getreten. Die Verwaltung des Kreises Oberspreewald-Lausitz teilt mit, man nehme an, dass es sich um die Gebeine von Kriegstoten handelt.

Sollte sich das bestätigen, solle sich der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge um eine Umbettung kümmern. Erst vor einigen Tagen waren bei den Grabungen historische Waffen und Munition in Mengen gefunden worden, die die Kreisverwaltung in Senftenberg „ungewöhnlich“ nennt. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 4?