Gastwirts-Wechsel in Wittichenauer Sportlokal


von Tageblatt-Redaktion

Gastwirts-Wechsel in Wittichenauer Sportlokal
Foto: Werner Müller

Wittichenau. Ein neuer Wirt bedient in der Gaststätte des Sportplatzes an der Kottener Straße den Zapfhahn. Nachdem Alfons und Uschi Kubaink aus Altersgründen die Bewirtschaftung des Sportlokals aufgegeben hatten, betreibt es nun Frank Seeliger (links) gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin.

Hier lässt er ein Bier für Michael Kretschmer vom Präsidium der DJK Blau-Weiß Wittichenau ein. In den letzten Wochen wurde viel gewerkelt, um alles schick zu machen. Erste Veranstaltung an diesem Wochenende ist ein Sonntagsfrühschoppen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Kommentare zum Artikel:

Viola Bartsch schrieb am

Guten Morgen,
Alles Gute für Dich, Frank.
Gruß aus Görlitz

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 3 und 2?