Gastschülerin aus Tokio lernt in Hoyerswereda


von Tageblatt-Redaktion

Gastschülerin aus Tokio lernt in Hoyerswereda
Foto: Silke Richter

Hoyerswerda. Eine 16-Jährige aus Tokio lernt für ein Jahr am Foucault-Gymnasium. Haruka Kurihara ist mit der Austauschorganisation "Jugend für Verständigung" in der Stadt beziehungsweise bei einer Gastfamilie in Dubring.

Eine ganze Gruppe japanischer Austauschschüler hat in den letzten zwei Wochen in Hoyerswerda einen Deutschland-Einführungskurs absolviert. Bis auf Haruka reisen alle anderen zu Gastfamilien in anderen Gegenden. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 7?