Gastgeber tragen den Turniersieg davon


von Tageblatt-Redaktion

Gastgeber tragen den Turniersieg davon
Foto: Werner Müller

Wittichenau. Zum 3. „Bulang & Rose Cup“ der Ü-50-Fußballer in der Mehrzweckhalle traten dieser Tage fünf Mannschaften an. Am weitesten waren Gäste aus Vilnius in Litauen angereist.

In deren Team stand mit Rolandis Girdzus ein Fußballer, der als Jugendlicher und später bei den Männern in der sowjetischen Nationalmannschaft und in der Litauischen Liga aktiv war.

Seine Mannschaft wurde in Wittichenau Turnierzweiter hinter der DJK Blau-Weiß Wittichenau (im Bild) und vor Klein Gaglow, Motor Cunewalde sowie der SpG Niesky/Weißwasser. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 2.