Gartentipps im "Waschbären"


von Tageblatt-Redaktion

Gartentipps im "Waschbären"
Foto: Rainer Könen

Seitdem Christina Schuster im Jahre 2011 ihre Gärtnerei „Kleiner Waschbär“ in Laubusch eröffnet hat, lädt sie übers Jahr verteilt an Sonntagen immer wieder mal zu thematischen Veranstaltungen ein.

Den Auftakt in diesem Jahr macht der „Frühlingsstart in der Gärtnerei“ am 23. April. Schwerpunktmäßig wird es an diesem Tag um Gartenteiche gehen.

Der „Kräutertag“ am 4. Juni beschäftigt sich mit Heilpflanzen für Mensch und Tier. Experten werden Auskunft über Heilpflanzen und ihre Wirkungen geben. Um „Garten und Kunst“ wird es am 13. August gehen.

Die letzte Veranstaltung in dieser Reihe findet am 17. September statt. „Herbstzeit - Gräserzeit“ ist das Thema. An den genannten Sonntagen wird die Gärtnerei von 11 bis 17 Uhr geöffnet haben. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 1 und 5.