Garagentür hielt Einbruchsversuch stand


von Tageblatt-Redaktion

Zeißig. Ausreichend Schutz hat am Schmiedeweg einen Einbruchsversuch scheitern lassen. Wie die Polizei mitteilt, wollte jemand in der Nacht zum Sonnabend in eine Garage eindringen. Es seien die Bügel von zwei Vorhängeschlössern durchtrennt worden. Da die Garage aber mehrfach gesichert gewesen sei, gebe es lediglich rund 20 Euro Sachschaden. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 1.