Ganz viel Shakespeare


von Tageblatt-Redaktion

Ganz viel Shakespeare
Foto: PR

Was da in knapp drei Wochen im Bürgerzentrum in Hoyerswerda stattfindet, ist natürlich kein Drama, sondern Komödie: "Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)" bringen Schauspieler der Neuen Bühne Senftenberg am 23. Januar mit. 

Die Schauspieler Tom Bartels, Roland Kurzweg und Simon Elias arbeiten sich an 38 Stücken des großen englischen Autors (1564 - 1616) ab. Los gehts um 20 Uhr. Die KulturFabrik verkauft jetzt schon Eintrittskarten für 16,50 Euro. Schüler zahlen nur fünf Euro. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 5 plus 3.