Gabriele Trentzsch mag Rüsseltiere in Miniatur


von Tageblatt-Redaktion

Gabriele Trentzsch mag Rüsseltiere in Miniatur
Foto: Andreas Kirschke

Lohsa. Elefanten, zwar nicht in echt, aber in allen möglichen Miniatur-Varianten sammelt Gabriele Trentzsch aus Knappenrode. Rund 120 Exponate zeigt sie jetzt im Zejler-Smoler-Haus am Markt. Die Sonderausstellung „Elefantastisch“ umfasst Exemplare unter anderem aus Steingut, Keramik und Porzellan, ebenso Elefanten aus Holz und Plüsch – oder Bücher und Briefmarken. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 6.