Görlitzer dominieren den Hoyerswerdaer Neujahrslauf

Montag, 06. Januar 2020

Start zum 2-km-Volkslauf beim 41. Hoyerswerdaer Neujahrslauf. Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Beachtliche 167 Starter nahmen am Sonntag, dem 5. Januar, die Strecken des 41. Hoyerswerdaer Neujahrslaufes unter die Sohlen der Laufschuhe. Bei den Männern siegte auf der 6-km-Hauptstrecke Patrick König von den Görlitzer Falken, der nach 21:02,4 Minuten die Ziellinie überquerte. Damit wiederholte er seinen Vorjahres-Erfolg. Auch bei den Frauen kam die Siegerin aus der Neißestadt: Franziska Kranich vom Verein Triathlon Görlitzer Falken hatte mit 26:05,5 Minuten die Nase vorn.

Beim 2-km-Volkslauf gab es einen Hoyerswerdaer Dreifachsieg: Aaron Scholze vom LTL Hoyerswerda verwies mit 9:49,4 Minuten Edgar Bauer (SC Hoyerswerda / 9:50,9 Minuten) knapp auf den Ehrenrang, dahinter kam als Dritter Alexander Sommer (LARG Hoyerswerda) mit 9:56,6 Minuten auf Rang 3. Bei den Mädchen setzte sich Mia Sommer (LARG Hoyerswerda / 11:18,6 Minuten) durch. Das 5-km-Walken sah Klaus Globig (Knappen Schwarze Pumpe) mit 31:45,4 Minuten vorn. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 3?