"Gänseblümchen"-Knirpse mit neuem Spielplatz


von Tageblatt-Redaktion

"Gänseblümchen"-Knirpse mit neuem Spielplatz
Foto: Gernot Menzel

Tätzschwitz. Zum symbolischen Einweihungsakt durften jetzt die Knirpse des Kindergartens „Gänseblümchen“ die Hauptrollen übernehmen – eingeschlossen den obligatorischen Banddurchschnitt. Die Gemeinde Elsterheide hat den Kita-Spielplatz erneuern lassen.

Alles in allem hat das rund 80.000 Euro gekostet – inclusive Spenden und Sachleistungen von Firmen. Die Gemeindekasse steuerte 59.000 Euro bei. Der Spielplatz war zuvor in die Jahre gekommen. Zuletzt mussten immer wieder Spielgeräte stillgelegt werden. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 4 und 6?