Futtersuche auf spätherbstlichen Feldern


von Tageblatt-Redaktion

Futtersuche auf spätherbstlichen Feldern
Foto: Uwe Schulz

Bergen. Auf den zahlreichen Wasserflächen rund um Hoyerswerda sowie an deren Rändern fanden sich in den vergangenen Tagen abends Schwärme von Vögeln ein. Offensichtlich ist es mild genug, um hier zu bleiben. Futter scheint es auch noch reichlich zu geben – zumindest waren Kraniche und Schwäne gemeinsam auf einigen Feldern zu sehen, so wie hier unweit von Bergen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 1 plus 3.