Fußballclub soll Sportplätze übernehmen


von Tageblatt-Redaktion

Fußballclub soll Sportplätze übernehmen
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Nachdem mit der Auflösung des Sportbundes Lausitzer Seenland – Hoyerswerda der Betreiber von Jahnstadion und Sportforum aufhört, zu existieren, sollen beide Sportstätten künftig vom Hoyerswerdaer Fußballclub unterhalten werden. Dem Stadtrat liegen dazu am Dienstag sowohl ein entsprechender Pachtvertrag wie auch ein Vorschlag für einen Betriebskostenzuschuss zur Abstimmung vor. Der HFC soll demnach zum Januar in die Verantwortung gehen. Zunächst hatte auch der Sportclub Interesse, er zog seine Bewerbung aber im Oktober zurück. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 6 plus 6.