Fußball-Oldies aus der Lausitz sind Landesmeister


von Tageblatt-Redaktion

Ein Überraschungserfolg für die Spielgemeinschaft Knappensee/ ESV Lok/SpVgg Lohsa-Weißkollm.

Der Sächsische Fußballverband hatte am letzten März-Wochenende zur 2. Hallenlandesmeisterschaft im Breitensport der Altersklasse ü 50 nach Wilsdruff eingeladen. Ein gemeinsames Team SpVgg Knappensee/ESV Lok/SpVgg Lohsa-Weißkollm hatte sich als Spielgemeinschaft für diese Meisterschaften angemeldet. Nach Platz 7 im vergangenen Jahr wollte das Team unbedingt eine bessere Platzierung erreichen.

Insgesamt beteiligten sich sieben Mannschaften an diesem Turnier. Das vereinigte Team aus dem Altkreis Hoyerswerda musste zunächst gegen Dresden-Striesen ran und siegte durch Treffer von Uwe Heidrich und Armin Dankhoff mit 2:0. Anschließend ging es gegen den Seriensieger in dieser Altersklasse der letzten Jahre und DFB-Vizemeister 2014, gegen die Spielgemeinschaft Neuhausen/Cämmererswalde/ Deutschneudorf. Mit dem 0:0 gab es ein leistungsgerechtes Unentschieden. Mit dem gleichen Resultat endete auch der Vergleich mit der SpG Rothenburger SV/Horka/Trebus. Es folgten drei Siege in Folge für das Team aus dem Altkreis Hoyerswerda. Gegen Dresden-Löbtau wurde das Spiel nach einem 0:1-Rückstand durch Tore von Lutz Hattliep und Armin Dankhoff noch gedreht und ein schwerer Gegner besiegt. Die Begegnung mit der SpG SV Energie Görlitz / Post SV Görlitz / GFC Rauschwalde endet mit einem 4:1-Erfolg. Die Tore erzielten Lutz Hattliep, Armin Dankhoff, Fredy Bomsdorf und Uwe Heidrich. Gegen den SV Trebendorf waren Lutz Hattliep und Fredy Bomsdorf beim 2:1-Sieg die Torschützen. Und da im letzten Turnierspiel Neuhausen/ Cämmererswalde/Deutschneudorf gegen die SpG Görlitz mit 0:1 verlor, stand der unerwartete Erfolg für die Spielgemeinschaft des Altkreises Hoyerswerda fest. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten die Teams aus Neuhausen und Dresden-Löbtau. Lutz Hattliep wurde in das All-Star-Team gewählt. (WM)

Folgende Spieler kamen in der Spielgemeinschaft SpVgg Knappensee/ESV Lok/SpVgg Lohsa-Weißkollm zum Einsatz: Uwe Preibsch, Gerd Kirstan, Ottmar Six, Fredy Bomsdorf, Uwe Heidrich, Armin Dankhoff, Lutz Hattliep.



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 9?