Fundament für neues Gerätehaus entsteht


von Tageblatt-Redaktion

Fundament für neues Gerätehaus entsteht
Foto: Joachim Rehle

Schleife. Mitarbeiter der Firma Neumann haben vor ein paar Tagen das Streifenfundament für die Bodenplatte des neuen Feuerwehrgerätehauses in Rohne gesetzt.

Gerd Winter und Jens Kühnel entfernen hier die Schalungsbretter. Danach wurde alles mit Schotter aufgefüllt. Nun können die ersten Wände hochgezogen werden.

Das neue Gerätehaus mit einer bebauten Fläche von etwa 470 m² entsteht an der Stelle des alten, nachdem dieses abgerissen und die Baugrube verdichtet wurde. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 6.