Für neuen Neumarkt


von Tageblatt-Redaktion

Für neuen Neumarkt
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Eine Großbaustelle ist im Moment der Hoyerswerdaer Neumarkt. Gut sechs Wochen nachdem seine Umgestaltung begonnen hat, sind mehr als tausend Quadratmeter Fläche aufgerissen.

Geschaffen werden soll ein ordentlicher Platz mit Gras, Sträuchern, Bäumen und reduziertem Straßenraum. Das dauert. Fertig sein will die Stadt im Sommer 2018. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 9.