Für Hoyerswerda verpackt


von Tageblatt-Redaktion

Für Hoyerswerda verpackt
Foto: PR

Auf mehreren Schmetterlings-Farmen wie dieser im mittelamerikanischen Costa Rica nahm seinen Anfang, was in den nächsten Tagen in viel Farbe im Tropenhaus des Hoyerswerdaer Zoos resultieren wird. Hier hat man Puppen verpackt und auf die Reise geschickt, die nun in der Lausitz zu Schmetterlingen werden sollen.

In der kommenden Woche wird im Tropenhaus eine Art Brutkasten mit den Puppen bestückt. Binnen weniger Tage sollen dann 400 Schmetterlinge schlüpfen, die meisten von der Art der Passionsblumenfalter. Etwa drei Monate kann man sie im Zoo ansehen. Solange leben die Tiere im Schnitt. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 5 und 8?