Für fitte Augen


von Tageblatt-Redaktion

Für fitte Augen
Foto: Silke Richter

Ein "Seh-Training" mit Nadja Röber (Foto) fand am Samstag erstmals in der Hoyerswerdaer Volkhochschule statt. Die Sehtrainerin vom „Verein für gesundes Sehen“ aus Dresden zeigte den acht Teilnehmerinnen spezielle Übungen, um die Augen zu entspannen.

Die wichtigste Übung ist demnach das „Palmieren“, also das Schließen der Augen und Eintauchen in die Dunkelheit. Dabei werden die geschlossenen Augenlider zusätzlich mit den Handflächen abgedeckt. So können sich die Augen am besten regenerieren. 

Im Herbst soll ein weiterer Kurs dieser Art angeboten werden. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 1 und 4.