Für ein buntes Hoyerswerda


von Tageblatt-Redaktion

Für ein buntes Hoyerswerda
Foto: Silke Richter

Die Initiative Stadtwunder wird auch dieses Jahr in Hoyerswerda tätig sein. Im März steht das Schmücken des Ostereierbaumes an der Niederkirchnerstraße an und im April ist ein Frühjahrsputz im Freizeitkomplex Ost geplant.

Zuletzt hatten die ehrenamtlichen Stadtverschönerer häufiger mit Vandalismus zu kämpfen. Dekorationen wurden zerstört. "Aber wir machen trotzdem weiter, denn es gibt auch viele positive Reaktionen auf unsere Arbeit", sagte Stadtwunder-Mitglied Doreen Becker. (red)

Die Initiative sucht weiter Mitstreiter. Über Aktivitäten der Gemeinschaft wird hier informiert: https://www.facebook.com/InitiativeStadtwunder/?fref=ts



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 1 und 5.