Fünf Martha-Kandidatinnen


von Tageblatt-Redaktion

Fünf Martha-Kandidatinnen
Foto: Ulrike Herzger

Für die Ehrung mit der Martha-Plastik (hier die Ausgabe 2014) sind bei der Stadtverwaltung Hoyerswerda fünf Vorschläge eingegangen. Nach der Entscheidung des Stadtrates in diesem Monat ist dann die Feierstunde für Dienstag, den 15. März, um 16 Uhr im Bürgerzentrum Braugasse 1 geplant.

Mit der Martha werden alle zwei Jahre Frauen geehrt, die sich in Hoyerswerda mit einem besonderen ehrenamtlichen Engagement hervortun. Die Vorschläge kommen von Privatpersonen, Vereinen oder Verbänden. (US)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 8 und 9.