Führung zum Jahresende


von Tageblatt-Redaktion

Führung zum Jahresende
Foto: Silke Richter

Hoyerswerda. Mit der zutraulichen Emu-Henne Hilde im Zoo Hopyerswerda kann jeder - erst recht Zoodirektor Eugéne Bruins. Er leitete am Vormittag die traditionelle Zooführung zum Jahreswechsel. Mehr als hundert Menschen schlossen sich an.

Sie konnten zum Beispiel auch erfahren, auf welche Weise man den Krokodilen im Tropenhaus Ratten zu fressen gibt. Die toten Nager werden an der Spitze eines langen Stockes befestigt, der den Reptilien dann vor die Mäuler gehalten wird. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 6 plus 2.