Führung noch abgegeben


von Tageblatt-Redaktion

Führung noch abgegeben
Foto: Gernot Menzel (A)

Nach der 25:27-Niederlage des LHV Hoyerswerda in der Handball-Sachsenliga bei der SG Leipzig/Zwenkau sah LHV-Trainer Conni Böhme einige Fortschritte in der Offensive seiner Mannschaft, musste aber nach 60 Spielminuten einräumen: „Am Ende bleibt eine unglückliche Niederlage, die aufgrund ganz schwacher 15 Minuten in der zweiten Halbzeit auch nicht unverdient war.“

Der LHV hatte am Wochenende in Zwenkau zwischenzeitlich schon mit 19:15 geführt, bevor die Gastgeber das Spiel noch drehen konnten. Im Angriff wurden Würfe leichtfertig vergeben und in der Abwehr bekamen die Hoyerswerdaer keinen Zugriff mehr auf den Gegner. Nächster Spieltag für den LHV ist am Samstag, den 1. Oktober, um 17 Uhr in eigener Halle gegen den HC Einheit Plauen. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 5 plus 2.