Frühlingshaft


von Tageblatt-Redaktion

Frühlingshaft
Foto: Silke Richter

Er hatte schon mal kurz reingeschaut, sich aber dann wieder verabschiedet - der Frühling. Nicht nur Kleingärtner sitzen auch in der Stadtregion Hoyerswerda schon lange in den Startlöchern und wollen endlich loslegen, um Primeln und andere Gewächse endlich einpflanzen zu können.

Im Hoyerswerdaer Blumenhaus Pannenberg geht es schon recht frühlingshaft zu, wie die beiden Mitarbeiterinnen Antje Frahm (rechts) und Cornelia Voß zeigen. Doch für erste Pflanzarbeiten sollte es weitgehend frostfrei sein, auch wenn einiges Gewächse sehr robust sind. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 3 und 6.