Frühlingsfeiner Zoo


von Tageblatt-Redaktion

Frühlingsfeiner Zoo
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Ivo Fuchs von der Firma SysCoFox aus Spremberg gehörte zu den 35 Helfern, die sich am Samstag zum Frühjahrsputz im Hoyerswerdaer Zoo trafen.

Er versah das Wasserbecken im neuen Schneeeulengehege mit einer Abdichtung. Dabei kam ein interessantes Produkt, erfunden vom Cottbuser Bernhard Zinke, zum Einsatz: Zwei Anstriche genügen für eine dauerhafte Abdichtung.

Die Helfer steckten fast 500 Blumenzwiebeln, reinigten das Trampeltiergehege und brachten Schilfmatten und Sichtschutz an Zäunen an. Zoodirektor Eugène Bruins sorgte für Snacks und Getränke. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 6?