Fronleichnam in Wittichenau


von Tageblatt-Redaktion

Fronleichnam in Wittichenau
Foto: Gernot Menzel

Am Fronleichnam-Feiertag traf sich die katholische Pfarrgemeinde Wittichenau traditionell zu Gottesdiensten und anschließenden Prozessionen durch die Stadt. Fronleichnam leitet sich von „des Herrn Leib“ ab – im Sinne von Lebendigkeit.

Die Wittichenauer zeigen an diesem Tag „Flagge“, bekennen sich öffentlich zum Glauben und ziehen als frohe Menschen aufrecht durch die Stadt. Mit der Prozession knüpfen die Christen an die lange katholische Tradition der Flurumgänge an, bei denen Gläubige schon im Mittelalter ihre Felder, Wälder und später auch Städte segneten. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 8 und 1?