Frischzellenkur für "Koboldland"


von Tageblatt-Redaktion

Frischzellenkur für "Koboldland"
Frank Schuster (links) und Marcus Lange hatten eine kleine Zuschauerrunde bei den finalen Pinselstrichen im Flur der Kita. Foto: Elvira Hantschke

Groß Särchen. In den Herbstferien gab es für die Kita "Koboldland" in Groß Särchen eine Frischzellenkur. Sie erhielt einen neuen Fußboden, einen frischen Anstrich und neue Lampen.

Während der Renovierung  waren die Kinder in den Horträumen und Klassenzimmern der Knappensee-Grundschule in Groß Särchen untergebracht, diese befindet sich nur wenige Meter neben der Kindertagesstätte.

Die Kindereinrichtung befindet sich in der Trägerschaft des Christlich-Sozialen Bildungswerkes (CSB) Sachsen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 9.