Frischekur vorgesehen


von Tageblatt-Redaktion

Frischekur vorgesehen
Foto: Anja Wallner

Bergen. Der Aussichtspavillon am Bergener See braucht eine Generalüberholung. Außer, dass der Zahn der Zeit am Holz nagt, gibt es auch immer wieder Zerstörungswut.

Die Lausitzer Seenland gGmbH plant jetzt eine Frischekur. Zur Finanzierung hat zum einen die Seenlandstiftung des Klinikbetreibers Sana Hilfe zugesagt, zum anderen soll Crowdfunding genutzt werden. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 8?