Frische Farbe im Wohngebiet am Elsterbogen


von Tageblatt-Redaktion

Frische Farbe im Wohngebiet am Elsterbogen
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Zwei Jahrzehnte nach General-Sanierung arbeitet sich die städtische Wohnungsgesellschaft seit vier Jahren durch ihren Bestand am Elsterbogen, verpasst Haus um Haus einen neuen Anstrich.

Fünf Blöcke sind fertig, aktuell ist die Alte Berliner Straße 13 a-d an der Reihe. Kleine Reparaturen am Dach, eine Grundreinigung der Balkone sowie die Montage neuer Schneefanggitter gehören dazu.

Laut WH-Chef Steffen Markgraf werden rund 100.000 Euro in den gut 63 Jahre alten Dreigeschosser gesteckt. Das Wohngebiet wurde in drei Abschnitten zwischen 1959 und 1965 errichtet. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 1 plus 2.