Frisch gestrichen!


von Tageblatt-Redaktion

Frisch gestrichen!
Foto: Mirko Kolodziej

In freundlich-heller Farbe präsentiert sich nach der Abnahme der Baugerüste die Vorderfront des Hauses Virchowstraße 25 bis 33 im Hoyerswerdaer WK V. Hatte es zuletzt auf der hellgrünen Fassade heftig Moos angesetzt, wurden jetzt von der Wohnungsgesellschaft als Eigentümerin Gelbtöne gewählt.

Die Teilsanierung, zu der unter anderem auch die Stilllegung der Gasherde im Gebäude, die Erneuerung der Elektroanlagen und das Malern der Treppenhäuser gehört, hatte im Mai begonnen. Bis September werden die Arbeiter noch zu tun haben. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 2 und 9.