Freude über großes Bad


von Tageblatt-Redaktion

Freude über großes Bad
Foto: Hagen Linke

Groß Sächen. Die Unterstützung über die Stiftung Lichtblick hat einer Familie aus Groß Särchen ein neues Bad für ihre behinderte Tochter ermöglicht. Die achtjährige Alina Noack (hier mit Mutter Ivonne) kann seit einiger Zeit in der Wohnung unter viel besseren Bedingungen geduscht und gebadet werden als zuvor.

Das neue Bad entstand in einem leerstehenden Zimmer im Obergeschoss des Särchener Feuerwehrdepots, wo es eine Wohnung gibt, in der die Familie lebt. Sie hat nun nicht nur mehr Platz. Sie muss ihre Tochter zum waschen auch nicht mehr mit dem Treppenlift nach unten transportieren. Über die Spendenaktion gab es 1.500 Euro für das neue Bad. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 8.